Sport

Liebes Werder

Nach einer so miesen Saison (ja, alle großen Vereine haben mal ne Krise, aber ob Werder schon so groß ist, sei mal dahingestellt) doch noch etwas in den Händen zu halten, das schafft sonst nur die jeweilige DFB-Pokal Sensation wie z.B. Eintracht Frankfurt vor ein paar Jahren.

Na also, jetzt habt ihr es ja doch noch geschafft. Nach dem Scheitern im UEFA-Cup Finale (bei dem man euch die Saison angesehen hat, fertig wie Ihr wart) und dem zweiten Zuschauen beim Jubeln der anderen (Wolfsburg) könnt Ihr jetzt auch mal ran und mit euch ganz Bremen.
Und besonderen Dank an Mesut Özil, du bist noch so jung und kannst nicht immer dem Druck standhalten, Diego konnte es Anfangs auch nicht (und er war damals auch noch so Blutjung). Aber dieses Jahr bist du herangereift, im nächsten Lenkst du dann das geschehen. Und dieses Tor, aus einer Vorlage von Diego, damit hat er quasi den Ball an dich abgegeben, ist dein Tor zur nächsten Stufe. Du machst das schon…

Und Frank Baumann, das letzte Spiel, das Ende einer langen Karriere, der Beginn einer Neuen. Und das wieder bei Werder.

Danke Özil, danke Diego, danke Baumann, danke Werder…